Falk Benker

Welche Verbindung hast Du zum Sport?

Ich spiele seit der Jugend leistungsorientiert Tennis und gebe für Anfänger und Freizeitsportler hobbymäßig Trainerstunden. Zur Zeit spiele ich in der Altersklasse Herren 55 in der Verbandsliga. Für meine Fitness laufe ich 2 bis 3 mal die Woche und mache 2 mal die Woche den Milon-Zirkel.

Wie wichtig ist Sport und Bewegung für Dich persönlich?

Ich brauche den Sport zum Abschalten und als Ausgleich zum beruflichen Alltag. Mit zunehmenden Alter wird es für mich auch immer wichtiger meine Beweglichkeit, Kondition und Koordinationsfähigkeit zu erhalten.

Warum hast du die Ausbildung zum Schlafcoach gemacht bzw. warum hast Du Dich angemeldet?

Als zertifizierter Berater im „Rückenzentrum Schlafen“ habe ich die rein technische Seite Schlafens kennengelernt. Nun möchte ich mit der zusätzlichen Zertifizierung zum „Schlafcoach“ über das rein rückengerechte Liegen hinaus Sportlern ganzheitlich  Empfehlungen und Tipps für einen erholsames Schlaf geben können.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin