icon

Der Stresstrainer - Bjoern Steinbrink

Was soll denn bitte ein Stresstrainer sein? Diese Frage höre ich sehr häufig und möchte sie in diesem Blogbeitrag beantworten. Vorab...ich mache kein Stressmanagement, denn ich halte diesen Begriff für falsch. Auch das werde ich in diesem Blogbeitrag erläutern. Am Ende ist Stress etwas absolut überlebenswichtiges und wir können froh sein, das es körperliche Stressreaktionen gibt. 


Was ist eine körperliche Stressreaktion?

Wir Menschen sind - wie auch alle anderen Lebewesen auf der Erde - der Evolution unterworfen. Seit ca. 300.000 Jahren gibt es den modernen Menschen und erst vor 200 Jahren begann mit der Einführung des öffentlichen, künstlichen Lichts der absolute Wandel. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Menschheit von klaren Rhythmen bestimmt. Das alles hat unsere Organuhr, unsere Genuhr und vieles andere in unserem Körper geprägt. Vorallem aber auch unsere körperliche Stressreaktion. 

Hat es im Gebüsch genackt, stellte sich sofort eine Stressreaktion ein, welche auf Angriff oder Flucht gepolt ist. Warum? Es könnte ein Angreifer sein auf welchen der Körper nun reagieren muss. Die Bronchien füllen sich mit Luft (man muss ja eventuell weglaufen), die Muskulatur spannt sich an (man muss ja eventuell kämpfen), die Leber setzt Glucose frei (wir brauchen ja eventuell kurzfristig viel Ernergie), die Pupillen weiten sich (wir müssen eventuell anders sehen), der Puls steigt (wir müssen ja eventuell angreifen oder weglaufen), die Libido sinkt (beim Kampf oder Weglaufen muss man sich nicht zeitgleich Fortpflanzen - daher wird hier Energie eingespart), die Verdauung wird heruntergefahren (ebenfalls Engieeinsparung für Angriff oder Flucht) und viele Dinge mehr setzt der Körper in ein paar wenigen Sekunden um, damit er perfekt auf Angriff oder Flucht vorbereitet ist. Das hat uns das Überleben gesichert. 

Warum das bis heute so ist?

Dinge die unser Körper über hunderttausende von Jahren gelernt und einprogrammiert hat, wird er auch in den nächsten tausend und mehr Jahren nicht mal eben ändern. Zudem haben wir heute ein hundertfaches an Stressreaktionen pro Tag, wie noch von 500 Jahren oder erst Recht vor 100.000 Jahren. Noch nie gab es eine so enorme Geräuschkulisse - Geräusche signalisieren immer Gefahr. Da können wir dem Körper immer wieder erklären, daß es normal ist das wir Autolärm, Handyklingeln, Flugzeuge, viele andere Menschen oder externe Musik um uns herum haben und keine Gefahr droht. Unser Körper wird uns aber nicht verstehen und somit auch immer wieder eine körperliche Stressreaktion aufzeigen. Zudem gibt es viele der Dinge mehr, welche Stressreaktionen auslösen. Egal ob die erhöhte Anzahl an ToDo´s pro Tag, der Umgang mit deutliche mehr Mitmenschen oder die Erfüllung der Rollenerwartungen in unseren vielen Rudeln. Rudel? Der Mensch ist ein Rudeltier, allerdings hatte er in der Evolution immer nur ein Rudel. Heute haben wir viele Rudel - Familie - Job - Social Media - Sport - usw. 

Akut oder chronisch?

Und genau hier liegt die Antwort: Heute leiden wir aufgrund der vielen Alarmreize, welche die unzähligen körperlichen Stressreaktionen auslösen, unter chronischem Stress. Wir haben verlernt zu regenerieren und dem Körper die richtigen Signale zu geben. Alle diese Dinge wirken sich auch negativ auf die Schlafqualtiät aus und somit auf den Energiehaushalt, was am Ende krank macht. Das ist nicht vonr mir, sondern seit Jahren bekannt und umfangreich erforscht. 

FITFORSLEEP_Erhebung1

fehlende Leistungsfähigkeit durch Müdigkeit - ein immer mehr verbreitetes Problem

Die fehlende Energie führt zu Problemen im sozialen Umfeld, im Job und in der Familie. Gereiztheit, Nervosität, Gelenkprobleme, Libidoverlust und viele mehr sind pysische und psychische Ergebnisse. 

Stresstraining

Unser Ich will mit meinen Kunden den Stress nicht Managen. Was hilft es denn, Stress zu managen und alles beim alten zu belassen. Ich muss zuerst ein Verständnis für Stress erzeugen. Was ist Stress? Was sind meine Alarmreize? Wieviele körperliche Stressreaktionen habe ich am Tag? Woran mache ich fest, was eine Stressreaktion ist bzw. auslöst? Viele Fragen die erst zu klären gilt und dann wird ein 10-wöchiger Trainingsplan fixiert, der ein absolut übergeordnetes Ziel hat. Wir kümmern uns um den Tag und seine Inhalte, um am Ende dem Körper die bestmögliche Nacht zu bescheeren, denn Schlaf ist die Regenerationsquelle Nummer eins und somit steht die Verbesserung der Schlafqualtät ganz weit oben. 

Die Kosten 

Die Kosten liegen bei 510,00 Euro. Hier enthalten ist das 10-wöchige Trainingsprogramm mit 5 Livetreffen mit mir a 60 Minuten. Zudem stehe ich auch zwischen den Terminen für Fragen und Trainingstipps auch immer per Mail oder WhatsApp zur Verfügung. 

Für Rückfragen biete ich immer kostenfreie Vorgespräche an, in welchen ich die Inhalte genauer erläutern kann. 

Fazit

Ich manage deinen Stress nicht, sondern wir trainieren gemeinsam den Umgang mit deinem individuellen chronischen Stress. Jeder Mensch hat das gleiche Problem, da jeder Körper der Evolution unterworfen ist und deutlich unter seiner persönlichen Leistungsgrenze lebt. Wer langfristig gesund sein möchte, entspannter durch den Tag gehen will und am Ende auch noch deutlich besser Schlafen möchte, meldet sich jetzt hier für ein unverbindliches Vorgespräch an.

Einfach eine Mail an kontakt@derstresstrainer.de 

 

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen

Kontakt aufnehmen