icon
Regeneration

Warum Schlaf und Regeneration so eng zusammen gehören

In allen unseren Ausführungen findet man die Begriffe “Schlaf” und “Regeneration” immer im Zusammenhang. Ganz bewusst.
Warum geht das eine ohne das andere nicht?

Es hat etwas damit zu tun, dass der nächtliche Schlaf zwar immer wichtiger wird, aber ohne die tagtäglichen
Regenerationseinheiten fehlt dem Körper trotzdem etwas. 

Was auf den Menschen und somit den Körper tagtäglich einprasselt, ist schlicht und einfach
zuviel. Evolutionär ist unser Körper für die heutige Zeit – mit den heutigen enormen Anforderungen im Berufs- und
Privatleben – nicht gemacht. 

Über viele 100.000 Jahre waren Tagesabläufe fast immer identisch. Sonnenaufgang bedeutete Aufstehen. Ein bisschen Jagen und Essen sammeln, eventuell soziale Kontakte inklusive Fortpflanzung und bei Sonnenuntergang war Schlafen angesagt.

“Sleep Gadgets” zur besseren Regeneration

Der heutige Tag sieht wohl bei den meisten ein wenig anders aus. Erst vor gut 200 Jahren hat die umfangreiche Einführung von künstlichem Licht den Tagesrhythmus komplett aus der Bahn geworfen. Industrialisierung und Digitalisierung haben dem Körper dann den Rest gegeben. Ich will hier auf keinen Fall etwas zu negativ darstellen, aber es gibt Berge an wissenschaftlichen Studien, welche diese Entwicklung leider bestätigen. 

Der Mensch hat allerdings eine besondere Eigenart unter allen Säugetieren… er kann prima Dinge verdrängen.
Auch was die Signale seines Körpers angeht – und wir geben diese Erziehung an die Folgegenerationen weiter. Man
erkennt die deutlichen Anzeichen des Körpers nicht und hat immer das klassische “Mir geht’s gut” auf den Lippen. 

Jetzt gibt es aber auch Menschen, die wissen, das unsere oft durchgetacktete Zeit eine Optimierung in Schlaf und Regeneration einfach notwendig macht. In unserer Kategorie “Sleep Gadgets” stellen wir verschiedene Produkte vor, die genau hier ansetzen. 

Wer keine Notwendigkeit für ein Schlafcoaching oder generell eine gesundheitliche Förderung des Körpers sieht, sollte hier einfach aufhören zu lesen. Für den Fall das dann doch irgendwann mal eine Diagnose zum Thema “BurnOut” oder “Krebs” gestellt wird, kann man unsere Seite mal mit einem Lesezeichen versehen. Hört sich böse an? Nur mal nebenbei: höhere Heilungschance bei Krebs durch Lebensanpassung mit Schlafcoaching... 

...Zur Erklärung: 

“Einer der grundlegenden Unterschiede zwischen einer gesunden Zelle und einer Krebszelle besteht darin, dass gesunde Zellen nicht so schnell wachsen und sich auch nicht so häufig teilen wie Krebszellen. Wenn sich eine normale Zelle teilt, dann muss sie in perfektem Zustand sein. Die zirkadiane Uhr der Zelle stellt sicher, dass viele Kontrollinstanzen vorhanden sind, die dafür sorgen, dass die Zelle nur zu bestimmten Zeiten wächst, sich nur einmal täglich oder auch nur alle paar Tage teilt und sich regelmäßig selbst repariert.” 

Dieses ist ein Ausschnitt aus dem Buch “Der zirkadian Code” von Satchin Panda, welcher in über 20 Jahren Forschungsarbeit nachweisen konnte, welche Auswirkungen eine Störung des “zirkadianen Codes” hat. Mit unserem Schlafcoaching arbeiten wir auch mit genau diesen Erkenntnissen und passen sie auf die Themen “Schlaf und Regeneration” an.

Beispiel “Neuronavi” zur Bekämpfung von BurnOut

Kennen Sie Henning Fritz? Er war Handballwelttorhüter 2004 und Handballweltmeister 2007. Er hatte im Jahr 2005 mit dem BurnOut-Syndrom zu kämpfen und fand einen Weg, der ihm durch eine besondere Art der Regeneration half, 2007 wieder in der Nationalmannschaft zurückzukehren. Er wurde nicht nur Weltmeister mit dem deutschen Team, sondern wurde auch noch als bester Torhüter der WM geehrt. 

Was war passiert? Ein enormer Leistungsabfall, welcher nicht nur körperlich sondern auch geistig für ihn spürbar war, rüttelte ihn auf und er erkannte, dass es Zeit war, etwas zu ändern bzw. zu optimieren. 

Er stellte die regelmäßige Regeneration für Körper und Geist in den Mittelpunkt. Heute beschreibt er es auf seiner bzw. der Internetseite von “Neuronavi” folgendermaßen: ”Das ‘Triggern’ des vegetativen Nervensystems als Schlüssel zur Leistungsfähigkeit!”

Neuronavi ist heute ein Lösungsansatz 

  • für Sportler
  • für Therapeuten
  • für Business Professionals
  • für Privatleute

Dieser Schlüssel brachte ihn seinerzeit zurück in die Erfolgsspur und half ihm auch, mit dem BurnOut umzugehen. Es gibt leider andere Beispiele von berühmten Persönlichkeiten die keinen Ausweg finden konnten.

Nervenkrankheiten sind die häufigsten
Ursachen für Arbeitsunfähigkeit

In den meisten Fällen wird aber in den Medien nur über die “berühmten” Persönlichkeiten gesprochen, die an BurnOut erkranken. Dabei ist das Syndrom in der gesamten Bevölkerung auf dem Vormarsch. 

Allerdings gibt es noch viele andere Krankheitsbilder, welche nachweislich durch besseren Schlaf und optimalere Regeneration vermieden, verlangsamt oder aufgehalten werden können. Sei es Parkinson, Krebs oder Herzerkrankungen.

DerFUCHS macht den Kopf klar

Vielen Menschen geht nachts fast mehr durch den Kopf als am Tag. Klingt böse – ist aber so. In der Nacht ist das Gehirn sehr aktiv, und gerade für Sportler gilt es, hier den richtigen Ansatz zur Entspannung zu finden. Matthias M. Fuchs, Strategiepartner von “Deutschland lernt schlafen”, hat hier ein ganz besonderes Konzept erstellt, den STÄRKENNAVIGATOR.

“Wir alle können und sollten von Sportlern viel lernen. Die persönliche Motiv-Aktion täglich das Training durchzuziehen und alles für den Sport zu geben, wäre für viele Angestellte, Selbstständige und sogar ganze Organisationen ein absolutes Erfolgsrezept für die Zukunftsbeständigkeit”, beschreibt DerFUCHS, wie ich ihn nennen darf.

Und natürlich hat er absolut recht. Wer wie ich Profi- und Leistungssportler coacht, kennt die vielen Kleinigkeiten, die den Erfolg oder Misserfolg ausmachen. In meiner Tätigkeit als zertifizierter Schlafcoach sind mir die vielen Hürden bewusst, die es zu überwinden gilt bis man einen Erfolg verbuchen kann. Ob Goldmedaille, persönliche Bestzeit oder der erste Marathon – nichts kommt von alleine.

Um ein Schlafcoaching oder auch jede andere Art von Training erfolgreich zu gestalten, bedarf es einer absoluten Fokussierung. “Wer nicht intrinsisch motiviert ist und damit fokussiert, wird keinen nennenswerten Sieg erringen”, fügt DerFUCHS hinzu. 

Das gilt aber nicht nur für Leistungssportler. Wer nicht klar im Kopf ist, wird es deutlich schwerer haben, Ziele zu erreichen. Das betrifft das berufliche Umfeld, das soziale Umfeld oder auch das 2 x wöchentlich stattfindende Training im Fitnessclub.

Warum ist Regeneration generell wichtig?

Der Körper braucht im Tagesverlauf seine Auszeiten – mindestens 2 x 20 Minuten. Je nach Schlaf-Wachrhythmus gegen Mittag und am späten Nachmittag. Wie eine solche Auszeit funktioniert und was es zu beachten gilt, planen wir immer individuell in unseren Schlafcoachings mit den Kunden durch. Eine Kombination dieser Auszeiten mit Neuronavi bringt wirklich gute Ergebnisse und hilft mit anderen Maßnahmen dabei, deutlich leistungsfähiger zu werden. 

Schauen Sie sich in der Natur um oder im Leistungssport. Ohne Regeneration gibt es keinen Erfolg und genau das gilt für jeden Menschen, der täglich den Herausforderungen von heute gewachsen sein will. Wir stehen Ihnen für Fragen rund um das Thema "guter Schlaf" und "beste Regeneration" zur Verfügung – einfach hier einen Termin ausmachen.

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen

Kontakt aufnehmen